Freitag, 25. November 2016

Pinsel Flop von Ebelin

Hey Beauty´s...

kürzlich hat die Firma Ebelin neue Pinsel in den DM gebracht. Als ich den Blenderpinsel entdeckt habe, dachte ich mir, dass ich diesen für ca. 3 Euro gerne einmal austesten möchte.


Aber wie Ihr in der Überschrift schon lesen konntet, ist dieser Pinsel für mich ein absoluter Flop. Auch 3 Euro sind Geld... und in diesem Fall eher "herausgeschmissenes Geld".
Die Pinselhaare sind äußerst kratzig und fühlen sich im Gesicht sehr unangenehm an. Darüber hinaus verliert dieser Pinsel ständig Haare. Ich habe versucht, meinen Puderhighlighter auf den Wangenknochen aufzutragen und hatte ständig kleine, abgebrochene Haare auf der Haut. Genauso sieht es beim Waschen der Pinselhaare aus. Die Verarbeitung des Pinsels lässt in der Qualität leider zu wünschen übrig. Ich weiß nicht, wie es mit den anderen Pinseln der neue Ebelinreihe ist, aber ganz ehrlich... testen möchte ich diese lieber nicht.

Seid Ihr schon auf die neuen Pinsel gestoßen? 
 

Kommentare:

  1. Liebe Tina,
    ich fand die neuen Pinsel auch super und wollte unbedingt den Highlighter Pinsel haben. Habe dann aber wirklich sehr oft gelesen, dass die Qualität super grottig ist und alle Pinsel dauerhaft Haare verlieren! Irgendwo habe ich dann auch gelesen, dass sich DM um das Problem kümmern will. Vielleicht kannst du ihn ja zurück bringen?
    Liebste Grüße,
    Therese

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tina,
    ufff, der Pinsel sieht auch schon so zerfetzt aus. Ich finde es eine Frechheit 3 Euro für so ein zerfetztes Produkt zu verlangen. Ich habe auch einen Pinsel von ebelin, meiner sieht aber anders aus und ich finde ihn ganz gut.
    Ich hasse es auch Geld einfach so rauszuschmeissen! Egal wieviel es ist.
    An deiner Stelle würde ich den Pinsel echt zurückbringen und mich beschweren.
    Viele Küsschen und einen super Start ins Wochenende :-*
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  3. Rein optisch schon nicht die Wucht und sollte trotz 3€ nicht passieren
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schade, der Reinfall. Die Pinsel von ebelin mag ich an sich sehr gerne. V.a. die mit den helleren Härchen am Ende sind für mich wirklich die besten aus der Drogerie.

    Optisch erinnern diese hier mich irgendwie an die Anfangszeiten vor ca. 10 Jahren. Da gab es auch immer diese schwarzen Kunsthaarpinsel in den Drogerien, die extrem gekratzt haben und bei denen man die Härchen immer überall im Gesicht hatte.

    Ich hoffe, die Reihe bleibt eine Ausnahme!

    Liebe Grüße
    Katharina
    von Großstadtgedanken

    AntwortenLöschen