Montag, 12. September 2016

Neu in der Drogerie... essence Foundation und Concealer

Hey Beauty´s...

heute zeige ich Euch 2 günstige Produkte aus dem neuen essence Sortiment, die mir gut gefallen.

Das essence camouflage 2in1 Make-Up & Concealer kostet ca. 4 Euro und enthält 30ml. Ich glaube, dass es 3 Nuancen gab, die sich schon sehr ähneln. Nach einigen Swatchversuchen habe ich mich für die dunkelste Nuance Nr. 30 honey beige entschieden. Ich muss aber sagen, dass die dunkelste Farbe gar nicht dunkel ist. Wenn ich etwas länger in der Sonne gewesen bin, passt die Nuance dann leider auch nicht mehr. Generell muss ich aber sagen, dass die Farbauswahl in der Drogerie wirklich enttäuschend ist.
Die Foundation lässt sich aber sehr gut auftragen. Ich nutze einen abgeflachten Foundation-Pinsel und gehe im Anschluss mit einem angefeuchteten Make-Up-Schwamm über die Haut. Es gibt nichts Schlimmeres, als ein schlecht verblendetes Make-Up.

Hier könnt Ihr die Swatches sehen. (Bild oben bei Tageslicht, Bild unten bei Blitzlicht).


Bei dem unteren Swatch handelt es sich auf beiden Bildern um die Foundation. Der obere Swatch ist der Concealer, den ich Euch gleich zeigen werde.
Für den Alltag ist die Foundation gut geeignet. Sie ist aber entgegen der Produktbeschreibung nicht hochdeckend wie eine Camouflage und auch nicht so long lasting, wie man es vlt. gerne hätte. Aber für den Preis ist das wirklich ok.
Wenn ich ein 100 %ig ausgeglichenes Hautbild haben möchte, nutze ich eine andere Foundation. Aber derzeit ist dieses Produkt ein sehr gern genutztes Alltagsprodukt. Das Finish ist eher semi-matt. ;) Aber man kann mit glowigen Produkten natürlich nachhelfen.

So und nun möchte ich ein paar Worte über den get picture ready Concealer in der Farbe Nr.20 nude verlieren. Die 80ml kosten ca. 2-3 Euro. Ich meine mich daran zu erinnern, dass es 2 Farbnuancen gibt.
Dieser Concealer ist meine derzeitige Liebe in Kombination mit dem Make-Up Forever HD Concealer oder dem Mac Pro Longwear. Ich trage einen der beiden Concealer unter meinen Augen auf und geben dann den essence Concealer darüber. Dieser hellt die untere Augenpartie sehr gut auf (gibt aber wenig Deckkraft). In der Kombi mit einem deckerenden Produkt darunter ist der Concealer Top. Der Schwamm ist eher unnötig. Aus diesem Grund gebe ich den Conealer auf die gereinigten Finger und klopfe diesen vorsichtig ein. Mir gefällt der Highlight-Effekt gut. Für jm. der vlt. wenig Augenschatten hat, könnte der Concealer vermutlich sogar ausreichend sein.

Probiert es einfach mal aus, wenn Ihr auf der Suche nach günstigen Produkten seid.

Kennt Ihr diese beiden essence- Neuheiten schon? Habt Ihr Empfehlungen aus dem neuen essence Sortiment.

Ich wünsche Euch einen richtig guten Start in die neue Woche. Die Zeit rennt... und schon in ein Paar Tagen habe ich Urlaub. Bald gibt es dann auch meine monatlichen No Go´s.





 

Kommentare:

  1. Liebe Tina,
    ich habe bis jetzt noch nichts von essence gekauft und deshalb sind mir die beiden Produkte auch unbekannt. Ich mag sehr gerne ein mattes Finish. Bei mir selbst mag ich keinen Glow. Aber bei anderen gefällt mir das sehr gut :-)
    Ich finde das Thema Concealer und Foundation total schwierig. Ich bin da auch total heikel und wenn ich nicht genau das bekomme, was ich suche, dann tausche ich es einfach um.
    Was ich zur Zeit aber total viel nutze sind die Contouring Puder-Paletten. Das gefällt mir total gut und ich finde es auch an mir selbst sehr schön
    Viele liebe Grüße und einen wundervollen Start in die neue Woche :-*
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch keine Essenceista aber ich werde den Concealer mal ausprobieren. Bin immer noch auf der Suche nach meinem Holy Grail <3
    LG
    Geri Diaries

    AntwortenLöschen