Montag, 1. August 2016

Weekly NO Go´s... #2

Hey Beauty´s...

ja die NO Go´s nehmen nicht ab und auch in dieser Woche gibt es eine Ladung "Geht nicht" für Euch:


1) Pokemon Go...
Ja jetzt werde ich mich bei einigen bestimmt unbeliebt machen, aber ich kann diesem Spiel gar nichts abgewinnen. In meiner Kindheit (und das ist jetzt ca. 20 Jahre her) war das Pokemonkartenspiel der Trend und ich habe es geliebt, aber sind wir mal ehrlich - die Zeiten ändern sich.
Grundlegend habe ich nichts gegen ein solches Spiel, nur gehen mir die Auswirkungen mittlerweile auf den Keks. Ständig wird man von Personen umgerannt, die sich so in das Spiel vertiefen. Letztens, als ich im Zug saß, dachte ich jedenfalls "jetzt reicht es". Denn es liefen junge Erwachsene im Zug ständig hin und her, um eines dieser Pokemons zu schnappen. Oder eine Ansammlung der Spieler sitzt mitten im Weg und man kann kaum an ihnen vorbei laufen. Wie steht Ihr zu diesem Spiel?

2) Kartenzahler
Jedes Mal frage ich mich, warum es Personen gibt, die alles wirklich alles mit Karte bezahlen? Komischerweise habe ich sehr oft das Problem, dass diese Personen vor mir an der Kasse dran sind, vor allem wenn man es selbst mal ein wenig eilig hat. Erschrocken hat mich dann aber jm., der an der Kasse einen Betrag von 4 Euro mit der Karte bezahlt hat und zur Kassiererin sagte... Geld habe ich nie dabei, da mich nicht interessiert, ob ich Kleingeld ausgebe. Ja der Wert des Geldes scheint heute oft nicht mehr so von Bedeutung zu sein.

3) Drängelnde Autofahrer
Dieses No Go regt mich des Öfteren besonders auf, denn für mich gibt es nichts Wichtigers im Straßenverkehr als sich an die Regeln zu halten und die Fahrt so sicher wie möglich zu gestalten. Denn nicht umsonst gibt es Verkehrsregeln und Geschwindigkeitsangaben. Wenn ich an einem Straßenende z.B. links abbiegen möchte und dort ein STOPschild mit Haltelinie ist, halte ich erst kurz an und fahre dann natürlich weiter, wenn die Straße frei ist. 
Muss es denn sein, dass hinter einem schon gehupt wird, wenn man ein Stoppschild beachtet? Das ist nur eines von hundert Beispielen, die ich Euch erzählen könnte. Auch fällt mir auf, dass der Verkehr heute generell aggressiver / ungeduldiger wird. Wenn man 50 fahren muss - ja ich sage Muss, weil die Strecke so ausgeschildert ist, fahre ich nicht 70 und überhole andere mit Lichthupe... Mensch Mensch Mensch... bitte Liebe Autofahrer, denkt auch an andere, die sich im Straßenverkehr aufhalten. Das System der Sicherheit kann doch nur funktionieren, wenn man sich an ein regelndes System hält und auch an andere denkt.

4) Hundekot bringt uns in Not...
Ich liebe Tiere wirklich sehr aber eines kann ich nicht verstehen. Es gibt einige (nicht alle) Hundebesitzer, die ihre Hunde ausführen und das, was der Hund auf der Straße hinterlässt, einfach ignorieren und weitergehen.
Warum ist es denn nicht möglich, den Hundekot in einer Tüte zu entsorgen? Wenn man als Fußgänger mit seinen Schuhen dort hineintritt, ist der Zustand der Schuhsole kaum zu ertragen. Bitte liebe Hundebesitzer... nehmt Euch ein Beispiel an den anderen, die die Hinterlassenschaften ihrer Hunde entsorgen.

5) Wie Du isst kein Fleisch?
Diese verdutzte Frage finde ich oftmals ein wenig nervig. Warum muss man sich eigentlich so oft dafür rechtfertigen, wenn man kein Fleisch isst? Ich gehe ja auch nicht zu anderen und frage warum isst Du Fleisch oder warum rauchst Du oder Warum trinkst Du jetzt gerade Kaffee?
Das Thema Fleisch scheint für viele sehr "verwunderlich" zu sein. In der Gesellschaft ist es scheinbar nicht mehr wegzudenken, dass der Mensch Fleisch isst und wenn dann jm. aus der Reihe "tanzt" und für sich entscheidet, ein fleischfreies Leben zu führen... muss man sich leider oft wie ein "Aussätziger" behandeln lassen. Ich finde es sehr schade, dass es nicht einfach selbstverständlich sein kann. Jeder soll doch das tun und lassen, was er möchte, ohne sich dafür rechtfertigen zu müssen.

Was waren Eure weekly NO Go´s...?
Damit dieser Blogpost aber positiv endet... freue ich mich schon sehr auf Samstag und meinen Nordseeurlaub.

Habt einen positiven Mittwoch.




 

Kommentare:

  1. Oh Tina ich LIEBE diese Kategorie und kann zu ALLEM etwas sagen :D
    1.) Ich finde die App eigentlich ganz witzig und ich habe sie hin und wieder auch mal an. Aber dass es SO Extrem teilweise gespielt wird, kann ich auch nicht ganz nachvollziehen. Wenn sich dann Horden vor Sparkassen oder Brunnen versammeln und wenn Menschen ihre Umgebung so gar nicht mehr wahrnehmen. FURCHTBAR.

    2.) Dass man ständig so kleine Beträge mit Karte zahlt, finde ich auch etwas übertrieben. Ich mach es auch hin und wieder aber meist eher dann weil ich vorher nichts zum Abheben gefunden habe. Aber mir ist das in Amerika aufgefallen. Wir wurden teilweise richtig dumm angemacht, wenn wir mit Bargeld bezahlt haben...

    3.) ICH HASSE SOLCHE AUTOFAHRER. Klar ich mecker auch mal. Aber wer mir IM Ort am Po klebt, weil er meint die 55-60 die ich fahre, reichen nicht...da drück ich manchmal extra noch auf die Bremse. Denn das geht absolut nicht. Ich habe auch nicht wirklich Angst, dass ICH einen Unfall baue, sondern dass ein anderer wiedermal irgendwas nicht einhält und ich dann das Opfer bin...das nervt mich richtig.

    4.) Nervig....richtig, richtig nervig. Vor allem wenn es vor der Haustür einfach liegen gelassen wird, da könnte ich im Dreieck springen.

    5.) Ich kann mir richitig gut vorstellen, dass das nervt. Eine Freundin von mir ist vegetarierin, wurde bei jemanden zum Essen eingeladen und dann gefragt: also ich hab gekocht, Fisch isst du ja schon, stimmts...da frage ich mich auch manchmal...und ich sehe das wie du...es würde mich genauso nerven, wenn man mich ständig fragen würde, wie, du isst Fleisch?
    Einen schönen Wochenstart meine Liebste (:
    Liebste Grüße, Therese (:

    AntwortenLöschen
  2. Ich zahle auch ständig mit der Karte ^^...ich habe einfach nieee Geld dabei.
    Aber toller Post! Endlich mal was anderes als Beauty, Beauty, Beauty :) Langsam werde ich dem Thema etwas überdrüssig :) Also nicht auf deinem Blog, sondern generell.

    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tina,
    ich kann viele deiner Punkte total nachvollziehen. Besonders regt mich das Hundekot Problem auf und ich finde es total daneben, dass ich zu den wenigen gehöre, die ihn immer entfernen. Es ist einfach nur abartig eklig, wenn man mit seinem Hund an den Hundeplätzen spazieren geht und aufpassen muss, dass man nicht in Kot tritt.
    Mich regt es übrigens auch total auf, dass die Leute ihre Hunde nicht anleinen wollen. In ganz Ingolstadt herrscht Leinenpflicht und ich habe kein Bock darauf, dass die Hunde auf mich zuspringen, egal ob klein und niedlich oder groß. Ein Hund gehört an die Leine und wenn man ihn springen lassen will, dann soll man an die Plätze gehen, wo das ausdrücklich erlaubt ist. Punkt.
    Ich gehöre leider auch zu diesen Trollen, die alles mit Karte bezahlen :-D Aber bei mir funktioniert das besser als bei denjenigen, die 4 Euro in Cent_münzen zusammenkratzen und dann alle anderen ewig aufhalten :-)
    Ich muss auch ganz ehrlich gestehen, dass mich diese Münzen in meinem Geldbeutel total nerven. Allgemein ist Geld doch etwas ekliges. Jeder fasst es an und man weiß nie was man danach alles an den eigenen Fingern kleben hat. Aber ok, das ist nur so ein Gedanke am Rande :-D
    Die Frage mit dem Fleisch ist echt nervig. Ich esse z.B. Fleisch, aber ich bin sonst sehr penibel was Essen angeht und wenn ich den Leuten sage, dass ich nur selbstgemachtes esse, dann schauen sie mich auch immer so dumm an. Es tut mir leid, aber ich finde z.B. fertig Saucen mehr als eklig und sowas esse ich definitiv nicht. Versteht aber leider auch kaum jemand.
    Mein Mann gehört auch zu diesen impulsiven Verkehrsteilnehmern und als Beifahrer hat man echt die A...-Karte gezogen. Ich finde es furchtbar, dass die Leute alle so aggressiv sind und ich muss ganz ehrlich gestehen, dass es mir in den Städten deshalb auch überhaupt kein Spaß macht zu fahren.
    Yeah, ich freue mich schon total für dich für deinen Urlaub :-)
    Ich wünsche dir schon jetzt eine große Vorfreude und bald ist es ja soweit :-)
    Bussi :-*
    Jasmin

    AntwortenLöschen