Sonntag, 17. Juli 2016

Vegane Bio Weiße Vanille Reisdrink Tafel zum Genießen

Hey Beauty´s...

ich teste sehr gerne vegane Produkte aus, so auch diesmal geschehen. Im DM habe ich eine vegane weiße Schokolade entdeckt, die ich unbedingt haben musste. (Oh ja das Verlangen hat mich quasi überrannt und ich konnte nichts gegen diese übersinnliche Macht ausrichten.)


Sie schmeckt wirklich sehr gut und ist für mich eine gute Alternative zu herkömmlicher weißer Schokolade. Mir gefällt besonders gut, dass diese Schokolade nicht all zu süß ist und auf der Zunge förmlich zergeht.
Der Preis ist allerdings nicht ganz so "feierlich" mit seinen 1,95 Euro (für 80g).
Aber... Genuss kostet eben ein wenig mehr Geld, und wenn man sich etwas gönnen möchte, sollte man es auch tun, wenn man die Möglichkeit dazu hat.
Das Leben ist zu kurz, um es mit überflüssigem Zeug zu verschwenden.
Euch interessieren bestimmt auch die Zutaten:
*Roh-Rohrzucker, Kakaobutter, Reisdrinkpulver, Sonnenblumenöl, Meersalz, Erdmandelgries, gemahlene Bourbon Vanilleschoten.

Nährwerte (auf 100g):
Energie: 595 kcal
Fett: 40,5g, davon ges. Fettsäuren 24,3g
Kohlenhydrate: 56,6g, davon Zucker 43,1g
Eiweiß: 0,4g
Salz: 0,1g
 
Ich werde mich demnächst mal im Bioladen durch andere Sorten probieren.
Genießt den Sonntag und lasst es Euch schmecken.

 
 
 
 

Kommentare:

  1. Der Preis schreckt mich eigentlich nicht ab, solange sie schmeckt. Allerdings habe ich sie bisher noch nicht ausprobiert, was ich aber bei meinem nächsten dm-Besuch nachholen werde. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth-Amelie... vielen Dank, dass Du Dir Zeit genommen hast, mir ein paar Liebe Worte zu hinterlassen.
      Ich sag Dir, wenn Du eine nicht ganz so süße Schokolade magst, wirst Du diese lieben.
      Glg Tina =)

      Löschen
  2. Liebe Tina,
    du hast mich schon auf Instagram total hungrig gemacht, falls man das bei Süßigkeiten überhaupt sagen kann :-D
    Ich liebe weiße Schokolade und bis jetzt hat es mir nur nicht gepasst, dass sie immer so süß ist. Aber wenn du sagst, dass sie endlich mal richtig gut schmeckt, dann hast du mein Interesse natürlich geweckt :-) Und dann noch bio und auch noch vegan. Mensch, das muss ich doch einfach mal testen.
    Ich kaufe ja eher selten vegane Produkte, dafür eher mal bio, aber das reizt mich jetzt schon sehr. Mein Fleisch kann ich ja davor essen :-D ;-)
    Ich bin schon sehr auf die weiteren Sorten gespannt, die du testen wirst und noch mehr bin ich auf den London Post gespannt :-) Hoffe, Dienstag kommt schnell :-D
    So, nun wünsche ich dir noch einen erholsamen Abend und entspanne noch ein wenig von deiner Einkaufstour :-*
    Viele Küsschen :-*
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  3. liebe Tina,
    ich muss leider sagen, dass ich gar kein Fan von veganen Schokoladen bin. zumindest von den meisten, die ich probiert habe. ich bin durchaus gewillt den etwas höheren Preis zu zahlen, aber meinen Schokoladenhunger befriedigen sie leider gar nicht.
    vegane Nuss-Nougat-Creme für's Brot/ Brötchen dagegene finde ich toll!

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

    AntwortenLöschen
  4. Eigentlich mag ich Schokolade nicht so (zum Glück). Jedoch finde ich weiße Schoki total lecker! :D Ich finde, du hast ganz recht, dass man für hochwertige Lebensmittel auch ruhig etwas mehr zahlen kann. Ich werde sie jedenfalls sicher mal probieren. :)

    Liebe Grüße
    Diana von Großstadtgedanken

    AntwortenLöschen