Sonntag, 31. Januar 2016

Meine Woche #Alltagsleben mit Genuss

Hey Beauty´s...

heute ist es mal wieder an der Zeit, Euch zu zeigen, was ich in der letzten Woche so erlebt habe. Ja der Alltag ist eigentlich ziemlich ähnlich, aber das hat ein alltägliches Leben so an sich.



Aber Ihr werdet u. a. meine Outfits, mein Essen sehen und ein wenig meiner Erlebnisse mitbekommen.

Fange ich doch einfach mal mit meinen Outfits (Mo-Fr) an:

Tag 1:
*Bluse: Zara (alt)
*Hose: Zara (aktuell)
*Schuhe: Lacoste (aktuell)

Tag 2:
*Oberteil: S Oliver (aktuell)
*Hose: Zara (aktuell)
*Schuhe: Tamaris (alt)
*Kette: Iam (alt)

Tag 3: 
*Bluse: Zara (alt)
*Hose: C & A (aktuell)
*Schuhe: Tamaris (alt)

Die Handtasche, die ich wirklich immer mit zur Arbeit nehme, ist meine heißgeliebte Michael Kors Handtasche.

Tag 4:
*Hemd: Zara (aktuell)
*Hose: C & A (aktuell)
*Schuhe: Lacoste (aktuell)

Tag 5:
*Bluse: Tom Tailor (aktuell)
*Hose: Tchibo Helene Fischer Kollektion 2015
*Schuhe: Lacoste (aktuell)


Gegessen habe ich natürlich auch während der Woche. Allerdings ist das, was ihr nun seht, ein Ausschnitt davon, was ich gegessen habe.
Die Veggie-Frikadellen vom Lidl sind wirklich lecker. Dazu gab es dann einen Gries Traum (ganz ok). Am Montag Abend war ich dann beim Italiener essen. Als Vorspeise gab es Bruscetta und dann eine kleine Bauernpizza mit Gemüse und Schafskäse (sehr köstlich) und man gönnt sich ja sonst nichts.



Am nächsten Tag habe ich mittags dann den Veggie Budapestersalat gegessen (lecker) und dazu gab es dann einen Smoothie und als Nachtisch ein Stückchen Kuchen einer Arbeitskollegin.


Zum Frühstück gibt es bei mir immer eine Scheibe Vollkornbrot, das ich morgens im Zug frühstücke. Mittags gab es dann einen Salat mit Oliven und dazu einen Himbeerjoghurt.

Neuer Tag, neues Mittagsglück?
Eher nicht, denn der Smoothie (leicht überteuert) hat nicht geschmeckt. True Fruits kann ich in der Sorte green Smoothie leider gar nicht empfehlen. Das einzig Positive daran war die umweltfreundliche Glasflasche.
Der Kaffee gilt als mein Standardgetränk, aber das wisst ihr mittlerweile ja schon. Abends gab es dann eine kleine Sünde: Pommes mit Jägersoße... aber ich kann zu meiner Verteidigung sagen, dass ich danach auf dem Stepper war. 


Am Samstag habe ich mein freies Wochenende für einen Shoppingtag mit meiner Bf genutzt. Es war ein sehr schöner Tag... Shoppen, gut essen, Kaffee trinken und natürlich auch Leute beobachten *g* - typisch Frau eben.
Wir haben je einen Donut (Cheescake buttermilk) mit einem Cappuccino verputzt, einen Ikea Kakao getrunken und dazu Grillgemüse gegessen und zum krönenden Abschluss gab es noch eine Waffel mit Zimt und Zucker.
Es gibt doch nichts Schöneres als Genuss in Gesellschaft.


Wir haben auch das ein oder andere Schätzchen ergattert:
Ich liebe Bücher und so konnte ich es nicht lassen, meine Sammlung zu erweitern. Das vegane Backbuch hat nur 3 Euro im Sale gekostet und das Buch Magisterium reizte mich schon länger und endlich habe ich es mir gegönnt.
Im TK Maxx habe ich mir folgende 2 Produkte gekauft:
Rimmel London Kajal in der Farbe 211 (ein wunderschönes dunkles Braun) für 3,99 Euro. Das Tweezerman Pocket Multi-Tool gab es für ca. 13 Euro. Wer kennt das nicht, man ist unterwegs und ein Nagel reist ein oder man benötigt mal eine Schere oder ein Messer. Alles in einem Schlüsselanhänger: sehr cool.



Zara hatte dieses Mal sehr viele schöne Kleidungsstücke im Sale. Auch dort bin ich fündig geworden. =)
Blusen gehen wirklich immer und sehen elegant aus. Vielleicht zeige ich Euch bei Gelegenheit mal, wie diese wunderschönen Klamotten getragen aussehen.

Der Nagellack der Woche:
China Glaze in der Farbe Magical (einer meiner liebsten Nagellacke).

Was kann ich Euch denn noch so schönes Berichten? Am heutigen Sonntag war ich mit der Familie beim Brunch:


Im Anschluss stand dann meine Pinselwaschroutine an. Ich muss ja sagen, dass ich es sehr wichtig finde, die Pinsel regelmäßig und gründlich zu waschen, denn im Laufe der Woche sammeln sich natürlich Bakterien in den Pinseln und wer eine schöne Haut haben möchte, sollte schon auf Sauberkeit achten.

Was ich natürlich immer sehr gerne mache, ist die Kuscheleinheit mit meiner Katze (Unika) genießen: sie ist so eine liebe und friedliche British Kurzhaar.


Abschließen möchte ich den Blogpost mit dem gelesenen Buch der Woche:

 Worum geht´s?
"Seit ihr Mann Daniel vor einem Jahr spurlos verschwand, leidet Marnie Logan nicht nur unter der Ungewissheit, was mit Daniel geschehen ist, auch die finanziellen Nöte machen ihr zu schaffen. Immer wieder beschleicht sie die Angst, hat sie das Gefühl, beobachtet zu werden. Deshalb sucht sie den Psychologen Joe O´Loughlin auf, der aber schnell den Verdacht hat, dass Marnie etwas verschweigt. Als ein Album mit Fotos alter Freunde entdeckt wird, das Daniel seiner Frau schenken wollte, kommt die grausame dahinter heraus, die Joe zutiefst erschüttert."

Dieses Buch war für mich der Innbegriff einer Hassliebe. Angefangen, gefiel mir das Buch ganz gut, aber schon kurz darauf fing es an, sich wie ein Kaugummi in die Länge zu ziehen ohne die erwartete Spannung. Selbst wenn ich ein Buch nicht mag, lese ich es in der Regel auch zu Ende, denn man soll ja immer das, was man im Leben beginnt, auch zum Abschluss bringen. Gut, dass ich mich dazu entschlossen habe, denn das Buch ist ab der Mitte sehr spannend geworden und ich hatte Spaß daran, es zu lesen. Man ist näher an den Charakter der Marnie Logan gestoßen. Marnie ist mir im Laufe der Geschichte immer sympathischer geworden und auch die Liebe zu ihren beiden Kindern war spürbar präsent. Die Grausamkeit ihrer Lebensgeschichte wurde im letzten Drittel des Buches aufgelöst und ich muss sagen, dass ich mit diesem Ende niemals gerechnet habe. 
Es gab auch eine sehr nachdenkliche Stelle, die ich Euch sehr gerne zitieren möchte:

"Es heißt, die Liebe und der Tod seien die beiden ungeladenen Gäste auf einer Party des Lebens - die eine stiehlt einem das Herz, und der andere raubt einem den Herzschlag. Sie stellen die Essenz menschlicher Erfahrung dar wie zwei Seiten derselben Münze, die sich in der Luft dreht und fällt."

In der kommenden Woche werde ich dann das Buch "Magisterium" lesen und freue mich schon riesig drauf, endlich mal wieder in eine zauberhafte und magische Welt versinken zu können.
Für die Make-Up Beauty´s unter Euch habe ich noch einen Look der Woche abfotografiert, den ich besonders gern getragen habe. Lasst Euch vielleicht ein wenig inspirieren:

*Kryolan Eyeshadow Base
*Let me Pop Paintpot von Mac auf dem beweglichen Augenlid
*Lidstrich: easy 2 use eyelinerpen von essence
*Augenbrauen: P2 Augenbrauengel in hell
*Mascara oben:Catrice 3D Lash Multimizer waterproof (neues Sortiment)
Dazu wird es aber am Dienstag einen ausführlichen Blogpost geben.
*Mascara unten: blaue Version aus der P2 LE Carnevalesque
*blauer P2 Kajal am unteren Wimpernkranz

So nun werde ich diese Woche im Geiste abschließen und mich auf eine neue Woche freuen, die hoffentlich positiv beginnen wird.
Bleibt oder werdet gesund...






 

Kommentare:

  1. Hi!
    Deine Michael Kors Tasche ist aber echt hübsch, kein Wunder dass du die heiß liebst :)
    Dein Mietzi sieht auch total kuschelig aus, ist er ein rechter Schmuser? Ich hab auch 2, wo er es liebt zu kuscheln und sie weniger ;D
    ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!

    Liebste Grüße,

    Verena

    AntwortenLöschen
  2. Hey,hab grade deinen Blog entdeckt, gefällt mir sehr :)
    Vielleicht intressiert dich ja auch mein Blog http://eminevogue.blogspot.de/
    Schau doch einfach mal vorbei, hoffe es gefällt dir. ich freue mich über jeden Follower ♥

    http://eminevogue.blogspot.de/

    Viele liebe Grüße aus Köln
    Emine ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tina,
    so, bevor ich jetzt in die Küche gehe und meiner Familie ein leckeres Abendessen koche, möchte ich natürlich noch auf deinem Blog vorbeischauen und deinen neuesten Post genießen :-)
    Wow! Das sind viele wundervolle Eindrücke von deiner Woche! Wo fange ich nur an? :-) hihi...
    Aaaalso... zuerst einmal zu den Fashion angehauchten Aspekten: deine Michael Kors Tasche ist wunderschön! Ich bin ja nicht so der Michael Kors Fan, aber nur, was die Taschen angeht, die jeder zweite auf der Straße trägt. Du hast dir ein Modell herausgesucht, dass ich nicht nur wundervoll finde, sondern auch noch nicht gesehen habe. Die Tasche würde ich wirklich auch sofort haben wollen und ich kann es sehr gut verstehen, warum du sie so gerne trägst. Sie sieht total chic aus und der Braunton passt bestimmt zu vielen Gelegenheiten und Outfits.
    Ich gehe immer ganz sportlich mit einem Rucksack zur Arbeit, aber ich weiß, dass die meisten sehr gerne mit einer chicen Tasche zur Arbeit gehen :-)
    Nun zu Zara: die Blusen sehen sehr interessant an und es erstaunt mich, dass du so viele tolle Sachen im Sale bekommen hast. Ich war vor ein paar Wochen im Zara Sale und habe eine Ewigkeit Sachen probiert und leider hatte ich nicht so viel Glück wie du. Es würde mich freuen, wenn du uns in nächster Zeit noch die einzelnen Kleidungsstücke in einem Outfit zeigen könntest.
    Deine Outfits von dieser Woche gefallen mir auch sehr! Vor allem die schwarzen Boots von Tamaris :-) Die dunkelblaue Bluse mit den langen Ärmeln würde ich auch sofort haben wollen. Sie steht dir ausgezeichnet! Und auf den Fotos kann ich auch deine schöne Frisur erkennen. Ich habe mir ja auch schon öfter überlegt meine Haare schulterlang schneiden zu lassen. Bis jetzt hatte ich leider viel zu wenig Mut. Aber ich habe eigentlich ein ganz genaues Bild vor meinen Augen, was für eine Frisur ich haben möchte. So eine voluminöse mit Locken und Wellen, ich kann es gar nicht richtig beschreiben.
    Ich sehe, du bist ein Lacoste-Fan :-) Ich mag diese Marke eigentlich auch, obwohl ich mir noch nie etwas davon gekauft habe. Aber ich kenne sie von den chicen Schaufenstern bei den teuren Labeln.
    Deine süße kleine Katze ist wunderschön! So schön silberfarben, das gefällt mir total gut! Es ist bestimmt wundervoll, mit ihr zu kuscheln :-)
    Deine Tulpen habe ich bereits ausführlich gelobt :-) hihi... ich habe übrigens bei Snapchat ein Foto verschickt auf dem man meine neuen Blumen sehen kann ;-)
    Meine Pinsel sollte ich eigentlich auch regelmäßig reinigen. Leider bin ich zu faul, dies regelmäßig zu machen und deshalb werden sie nur einmal im Monat richtig sauber gemacht. Ich weiß, das ist viel zu selten :-(
    So, jetzt wirds aber Zeit für Abendessen und kuscheln vor dem Fernseher, deshalb wünsche ich dir einen wundervollen Start in die nächste Woche und ich freue mich schon auf deinen nächsten Post :-)
    Viele liebe Bussis :-* :-* :-*
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein wahnsinnig toller Post :) So viel Aufwand wow! Also erstmal zu deinen Outfits, die waren wirklich sehr hübsch! Vorallem die Schlüsselkette ist soooo toll, hab mich gleich in sie verliebt :) Das du so viel gesundes isst, ist wirklich bewundernswert :) Ich als Fastfoodjunkie kann da nur staunen :D Aber es sah gut aus, muss ich sagen! Dann deine Zara Artikel, uff, ich mag einfach Zara und dortfindet man auch immer etwas :)

    Ich wünsche dir eine suuuper tolle Woche liebe Tina ❤️

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Tina (:
    also ich mag dieses Format sehr sehr gern! Ich lese das wirklich total gerne :D Dir schmeckt der True Fruit Smoothie nicht? Ich finde den total klasse! Aber ich kann dir die Penny To Go Smoothies empfehlen!
    Die blaue Mascara steht dir unglaublich gut, die Kombi finde ich sehr schön.
    Und deine Katze ist ja super süß <3
    Bei mir ist Sonntags auch immer Pinselwaschtag :D

    Liebste Grüße und eine tolle Woche!

    AntwortenLöschen
  6. und so treffen wir uns wieder bei deinem Wochen-Favoriten-Rückblick, liebe Tina :)
    ich finde es super spannend, dass du auch so eine Art Food Diary eingebaut hast! den vegetarischen "Fleischsalat" kannte ich zum Beispiel noch gar nicht. da muss ich im Supermarkt mal die Augen aufhalten :)
    danke für die viele Inspiration auf jeden Fall :)

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ein neue Robotham, den muss ich mir auch mal angucken =) Und der Schlüsselanhänger klingt sehr praktisch =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen