Sonntag, 19. April 2015

Gepflegte Haut mit dem Gesichtsöl - Argan von Bärbel Drexel

Hey Beauty´s...

nun teste ich das Gesichtsöl für anspruchsvolle Haut von Bärbel Drexel bereits seit 5 Wochen und möchte Euch nun das Produkt reviewen.


Erst einmal ein paar Fakten für Euch:

*Gesichtsöl Argan
*Inhalt 30 ml
*naturrein (aus ätherischen Ölen)
*Preis 26,90 Euro , oder im Doppelpack für 39,90 Euro
*erhältlich: *Hier*
*Flakon mit Pipette zum Dosieren
*dezent gelbliche Farbgebung
*intensiver Duft

Inhaltsstoffe:
"Argania Spinosa Kernel Oil, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Helianthus Annuus Seed Oil, Camellia Oleifera Seed Oil, Parfum**, Squalane, Dunaliella Salina Extract, Tocopherol, Limonene**, Linalool**
 Deutsche Übersetzung: Argan Öl, Mandel Öl, Sonnenblumen Öl, Kamellien Öl, Parfum**, Squalan, farblose Carotinoide aus der Meeresalge Dunaliella Salina, Vitamin E, Limonene**, Linalool**
 ** aus naturreinen ätherischen Ölen."



Mein Fazit:

Da meine Gesichtshaut sehr trocken ist, verwende ich jeden Abend grundsätzlich vor meiner Nachtcreme ein Gesichtsöl. Umso erfreuter war ich, dass ich dieses Arganöl testen durfte.
Arganöl ist ja mittlerweile auch in aller Munde und als wertvolles Öl in der Kosmetik der Trend in der Körperpflege.
Es soll eine wunderbare Kombination aus Antioxidantien und essenziellen Fettsäuren aufweisen und u.a. aus diesem Grund sehr pflegend sein.
Hinzukommt der hohe Vitamin-e Gehalt. 
Die sehr guten Inhaltsstoffe sollen der Haut zu mehr Elastizität und Vitalität verhelfen. Darüber hinaus verhindert die Schutzbarriere das Austrocknen der Haut.
Genau das ist der Fakt, der mir und meiner Haut sehr geholfen hat.
Meine Haut ist sehr trocken. Ich trage das Gesichtsöl (ca. 4 Tropfen) jeden Abend nach der Gesichtsreinigung auf die Haut auf und massiere es in die Haut ein.
Darüber gebe ich dann meine Nachtpflege (ebenfalls Naturkosmetik).
Die Pflegewirkung ist hervorragend. Meine Haut fühlt sich mit Feuchtigkeit durchzogen an, sehr gepflegt und genährt würde ich behaupten.
Ab und zu trage ich das Öl auch morgens auf mein gereinigtes Gesicht auf.
Denn der Make-up Artist Wayne Goss hat mal den Tipp gegeben, dass das Foundation Finish um einiges natürlicher und lebendiger aussieht, wenn man darunter ein Gesichtsöl verwendet. Und das kann ich nur unterschreiben. Ich bin begeistert und werde mir dieses Öl definitiv nachkaufen, wenn es denn mal in ferner Zukunft leer sein wird.
Da der Prozess der Gewinnung und Herstellung des Argangöls sehr aufwendig ist, kann ich den erhöhten Preis definitiv nachvollziehen.
Das einzig Negative ist der sehr intensive Geruch (vielleicht leicht medizinisch / bitter), den Arganöl aufweist. Im Internet habe ich zu diesem Punkt ein wenig recherchiert und herausgefunden, dass dieser eigensinnige Duft ein Qualitätsmerkmal für hochwertiges Argan ist. 
Dann kann ich auch wirklich sehr gut mit dieser Eigenschaft leben. Auf dem Gesicht selbst nimmt man den Duft nicht mehr wahr.

*Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Der Blogpost liegt meiner eigenen und ehrlichen Meinung zugrunde. 

Mich würde nun interessieren, ob Ihr schon Erfahrungen mit Arganöl gemacht habt? Nutzt Ihr Gesichtsöle?

  
 
 

Kommentare:

  1. Eine tolle Review!! :)
    Ich nutze jeden Abend ein Gesichtsöl (zurzeit das von Alterra mit Granatapfel). Meine Haut hat sich defintiv spürbar verändert.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag <3
    Liebe Grüße von

    http://unika-beautyheaven.blogspot.de


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön :* Unika....
      das von Alterra kenne ich noch garnicht =)
      ich wünsche Dir einen guten Start in eine neue Woche...
      lg missteina

      Löschen
  2. Hey,
    die Review ist echt gut geworden!
    Ich habe schon Erfahrungen mit Arganöl gemacht, allerdings nur für die Haare :D
    dieses Gesichtsöl klingt echt interessant :)

    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße ♥

    P.S.: * Link zu meinem Blog *

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen lieben Dank Yasmin... =) das freut mich, dass Dir meine Review gefällt... ich versuche mir immer sehr viel Mühe zu geben.
      Ich wünsche Dir auch eine schöne Woche..
      lg missteina

      Löschen
  3. Ich bin mittlerweile auch total süchtig nach meinem Gesichtsöl und kann mir meine Pflegeroutine nicht mehr ohne vorstellen! <3
    Liebe Grüße Amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja und Gesichtsöle bewirken so viel Positives....
      lg missteina

      Löschen
  4. Interessanter Post!

    Ich kenne das Arganöl nur für die Haare! ;o)

    Ja, ich habe eine Zeitlang auch ein Gesichtsöl von Clarins benütz und fand es sehr gut!

    Super Post, danke Dir!

    Wünsche Dir einen tollen Wochenstart!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Arganöl für die Haare muss ich auch unbedingt mal ausprobieren...klingt ebenfalls super.
      lg missteina

      Löschen
  5. nice post :) have a nice week! :)

    http://www.itsmetijana.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanks Tijana... hope your week will be nice, too

      Löschen
  6. Hallo,

    ja das Arganöl erobert gerade den Beautyhimmel und soll extrem gut sein. Dein Bericht bestätigt es wieder ;-) Ich glaube, irgendwo habe ich eines zuhause vom Bloggerevent letzter Woche, das werde ich gleich mal testen.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn du eins hast..dann teste es wirkich über eine längere Zeit mal aus...
      lg missteina

      Löschen
  7. Eine tolle Review! Danke dafür :)

    www.thesmallnoble.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen lieben Dank Patrizia... ;) das freut mich, dass Dir mein Post gefällt.
      lg missteina

      Löschen
  8. Deine Review ist dir sehr gut gelungen!<3

    Liebe Grüße, Ceyda
    http://ceylanceydaa.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön Ceyda (einen schönen Namen hast du)
      lg missteina

      Löschen
  9. vielen dank für dein liebes kommentar (:
    ein wirklich toller und interessanter post (:
    ganz liebe grüße:*

    http://laraloretta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Arganöl ist wirklich ein tolles Produkt...
      lg missteina

      Löschen
  10. Du hast echt interessante Posts & einen tollen Blog !
    -
    Liebste Grüße:)
    Cyra von:
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön Cyra... vlt magst du ja öfter vorbeischauen.
      lg missteina

      Löschen
  11. Sehr toller Bericht!
    Ich habe auch Arganöl Zuhause, ab und an als Make Up Entferner benutzen oder in die Haarspitzen - ist halt ein Allrounder!
    Liebe Grüße
    Mai von Monpipit.de

    xox

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. für die Haare möchte ich Arganöl auch unbedingt noch testen... man hört ja nur Positives.
      lg missteina

      Löschen
  12. Meine Haut ist besonders im Winter von der Heizungsluft sehr trocken. Auch jetzt hat sie immer noch Probleme damit sich zu regenerieren. Danke für dieses tolle Fazit, ich werde das Öl mal ausprobieren :)

    Liebe Grüße!

    P.S. Schau doch auch mal bei mir vorbei:
    http://letsmakeanewtomorrow.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Öl... =)
      gerne schaue ich mal bei Dir vorbei...
      lg missteina von
      www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

      Löschen
  13. Wirklich eine tolle und ausführliche Review :)
    Ich will auch unbedingt anfangen ein Gesichtsöl zu verwenden <3

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. =) oh ja probier es wirklich mal aus.. es macht einen Unterschied.
      lg missteina

      Löschen
  14. klasse Produkt Review
    ich finde den Kussmund am ende echt süß <3

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank Amely...
      danke =) ja mittlerweile mein Markenzeichen...
      lg missteina

      Löschen
  15. klingt echt interessant, über den Trick von Wayne Goss hab ich auch mal berichtet, habe das auch eine Zeit lang gemacht, jetzt benutz ich kaum noch Make-up sondern eher wieder mehr Bronzer, lg babsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja wayne Goss hat oft sehr gute Tipps dabei =)
      lg missteina

      Löschen
  16. Toller Post ! <3
    Mag deinen Blog sehr gerne!

    Grüße ♥
    http://magicofjazz.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank liebe Jazz... ich würde mich sehr freuen, wenn Du regelmäßig reinklickst.
      lg missteina von
      www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

      Löschen
  17. Schöner und informativer Post meine Liebe <3 ! Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung. Würde mich freuen wenn du daran teilnimmst :) http://www.rabeasbeautytipps.com/2015/03/blogvorstellung.html

    Liebe Grüße Rabea <3
    www.rabeasbeautytipps.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. =) gerne besuche ich deinen Blog und vielen Dank für die netten Worte.
      lg missteina von
      www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

      Löschen
  18. Das hört sich auf jeden Fall toll an. Dass Arganöl eine so fantastische Wirkung hat, kann ich nur unterschreiben. Ich kenne es als reines Öl und die Einsatzmöglichkeiten sind wirklich vielfältig.

    Ich kann deine Begeisterung gut nachvollziehen :)

    Liebe Grüße

    Mimi

    AntwortenLöschen