Donnerstag, 15. Mai 2014

Schokolikör #Do it yourself

Hey Beauty´s...

und zwar habe ich letztens nach einer wirklich schönen Geschenkidee gesucht und bin auf youtube bei "esslust" auf das Rezept gestoßen... Schaut unbedingt mal auf seinem Kanal vorbei. =) Er ist unglaublich kreativ und hat wirklich immer tolle Rezepte parat!

Man benötigt auch nicht ganz so viele Zutaten..aber seht selbst:
*Ich habe das Rezept vom Kanal "esslust" halbiert, da ich nur 0,5 l Likör verschenken wollte*



Zutaten:
*150ml Milch (ich habe fettarme Milch verwendet)
*75ml Sahne
*75g Zartbitterschokolade (alternativ Vollmilch)
*50g Puderzucker
*100g Zucker
*250 ml Korn (ich denke man kann alternativ auch anderen Alkohol verwenden)


Schritt 1 / 2:


Zuerst gebt Ihr die Milch, die Sahne, den Zucker und den Puderzucker in einen Top und kocht die ganze Flüssigkeit unter ständigem Rühren auf. Sobald die Milch blasen schlägt, nehmt ihr den Topf kurz vom Herd, gebt die Schokolade hinzu und erhitzt das Ganze wieder bei etwas geringerer Hitze, sodass die Schokolade schmilzt und nicht anbrennt. Ist die Schokolade vollständig geschmolzen - wird die homogene Masse ganz kurz aufgekocht (ca. 1-2 Minuten). So und schon seid Ihr eigentlich fertig.

Unsere Flüssigkeit muss nun abkühlen. Erst dann gibt man den Alkohol hinzu und mischt alles gut durch.
Im Anschluss könnt Ihr den fertigen Likör in eine geeignete Flasche füllen.
*Ich habe meine Glasflasche mit Goldverschluss bei Xenos für 1,50 Euro gekauft..und werde sie als Geburtstagsgeschenk noch verzieren...






;) Ich denke die beschenkte Person wird sich als Schokoladenfan bestimmt riesig freuen.
Und es ist doch viel schöner, wenn Geschenke von Herzen kommen und man sich Gedanken zur Person gemacht hat.

PROST und....


Have a beautiful day...
♥♥♥


Kommentare:

  1. Hallo, das freut mich sehr! Liebe Grüße von Esslust :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. =) deine Rezepte sind wirklich immer ein Garant für gutes Gelingen.. bitte mach weiter so ;) ich liebe deine Videos..
      lg

      Löschen
  2. Das ist auch wirklich ein richtig tolles Rezept :)
    Ich liebe es zu Kochen und werde bestimmt es ganz bald nachmachen <3
    Tolles Wochenende dir <3
    Lg michelle
    http://kaariiiibaaaaa.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Danke für dein Liebes Kommentar :*
    Mach dir noch einen schönen Abend liebes :*
    Liebe grüße michelle
    http://kaariiiibaaaaa.blogspot.de/

    AntwortenLöschen