Mittwoch, 2. April 2014

Bronzer-Sammlung #Make-Up Kollektion

Hey Beauty´s...

ich dachte mir, jetzt wo die Sonne uns ein wenig beglückt...ist es an der Zeit, Euch meine Bronzer-Sammlung zu zeigen.
Ich liebe Bronzer. Generell eignet sich Bronzer, um zu konturieren oder um das Gesicht wärmer / frischer aussehen zu lassen.
Ich bevorzuge das Konturieren, um meinem Gesicht mehr Definition zu geben. Dazu trage ich den Bronzer unterhalb des Wangenknochens und an den Schläfen, sowie leicht entlang des Unterkiefers auf. Um den Effekt zu verstärken, kombiniere ich dieses Puder mit dem Highlighten. Wenn Interesse besteht, zeige ich Euch gerne auch meine Highlighter-Sammlung =)



Hier habe ich Euch meine Sammlung mal geswatcht (Tages-/Sonnenlicht):
Die Swatches habe ich einzeln nummeriert (ihr findet die passende Nr. dann bei dem Einzelfoto der Produkte).



Nr.1 Benefit Hoola Bronzer:
Ich mag den Hooler Bronzer wirklich gerne. Er tendiert in die warme Farbrichtung, ist auf der Haut aufgetragen aber ein wenig "schlammiger" und daher nicht dominant rotstichig. Das Finish ist semi-matt und sieht aufgetragen wirklich hübsch aus. Er lässt sich leicht auftragen und verblenden. Wenn der hohe Preis nicht wäre... würde ich definitiv sagen TOP.. aber ich finde, dass man vermutlich vergleichbare Produkte in der Drogerie finden kann.


Nr.2 Harmony Blush von MÄC:

Harmony zählt bei MÄC zur Kategorie Blush (Rouge). Das Finish ist matt und das Puder lässt sich ebenfalls wunderbar auf der Haut verblenden, sodass die Kontur wirklich natürlich aussieht. Mir gefällt an diesem Blush besonders gut, dass es ein eher kühles Braun ist. So hat man definitiv nicht das Problem, dass das Produkt zu rotstichig auf der Haut ist. ;) Ich würde sagen, dass sich Harmony für nahezu jede Hautfarbe eignet (völlig unabhängig vom jeweiligen Unterton).


Nr.3 Soleil Tan de Chanel Bronze Universel:
Dieser Bronzer in cremiger Formulierung ist definitiv mein Favourit. Die Konsistenz ist so "samtig weich", dass man das Produkt wunderbar in die Haut einarbeiten kann. Es entsteht eine natürlich aussehende Kontur. Der Bronzer ist zwar sehr "warm" und daher auch eher rotstichig, sieht aber selbst auf heller Haut fabelhaft aus =) Und... der Duft ist ein Träumchen.
Ich werde mir dieses Produkt immer wieder nachkaufen. Ein weiterer Vorteil ist die Ergiebigkeit...denn bei guter Lagerung, hat man Jahre Freude an dem Bronzer.


Nr.4 MÄC Refined Golden:
Refined Golden macht seinem Namen alle Ehre. Der Farbton ist deutlich warm und die enthaltenen Glitzerpartikel sind goldig. Der Schimmer im Sonnenlicht sieht, wenn man das Puder als Blush (auf den Wangenknochen) aufträgt, traumhaft aus... und die Glitzerpartikel bleiben dort, wo man sie aufträgt. Das heißt, dass sie sich im Laufe des Tages Gott sei Dank nicht über das ganze Gesicht hinweg verteilen.
Im Sommer ist dieses Puder definitiv eines meiner liebsten Bronzer.


Ich kann definitiv verstehen, wenn jm. nicht so viel Geld für einen Bronzer ausgeben möchte. Die Drogerie hat mittlerweile eine wirklich schöne Auswahl an bräunlichen Pudern...
Herkömmliches Gesichtspuder in einer dunkleren Nuance, als der eigene Teint, sind hervorragend, um das Gesicht zu "bronzen" oder um es zu konturieren.
Schaut am besten einfach mal in der Drogerie Eures Vertrauens vorbei... oder in der Parfümerie...

Was sind denn Eure liebsten Bronzer...wenn ihr welche verwendet?

Have a beautiful day...





1 Kommentar:

  1. Hey! Danke für deinen Komemntar auf meinem Blog! Ich find deine Posts über Makeup und Co ganz toll. Werde dir nun auch folgen :)

    LG Seda

    AntwortenLöschen